Nofretete jenseits der Wand

kv62

Ich gebe zu, ich musste schmunzeln, als ich von der Vermutung des Archäologen Nicholas Reeves erfuhr, Nofretetes Körper befände sich im Grab Tutenchamuns, verborgen hinter einer Mauer. Die einhellige Meinung von Wissenschaft und Weltpresse: Sollte diese versteckte Gruft tatsächlich existieren und ungeöffnet sein, so wäre dies eine der größten archäologischen Sensationen, die es je gab.

Eine eingemauerte Nofretete? Ein etwas morbider, gleichzeitig aber auch faszinierender Gedanke. Eben deswegen hatte ich exakt dieses Szenario im Roman „Das Amarna-Grab“ verwendet. Auch dort harrt der Leichnam der schönen Pharaonin in der Dunkelheit, an einem Ort jenseits einer Wand, hinter Wandbildern versteckt.

Sollte Nofretetes Körper jemals gefunden werden, mögen die Forscher prüfen, ob nicht der eine oder andere Fingernagel fehlt. : )

> Artikel „Nofretetes größtes Geheimnis“

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s