Leipziger Buchmesse: Live – Das Moebiusband

„Nicht die Natur zu beherrschen,
sondern sie nach eigenem Ermessen zu deuten,
ist des Menschen Gabe.“

Anbei der komplette Text: Jacob Nomus – Das Moebiusband

Mit Freude habe ich erfahren, dass die Spendenaktion »Lesen für Japan – Worte reichen so weit wie der Wind« ihren Zweck erfüllt hat. Informationen zur Aktion finden sich auf der Homepage des Verbands deutscher Schriftsteller: Solidarität mit Japan

Auf YouTube ist eine Videozusammenfassung der Aktion: Lesen für Japan

Ein großes Kompliment an die Organisatoren Olaf Trunschke und Regine Möbius für die gelungene Umsetzung einer sehr schönen Idee.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s