Nemesis uncoded

Der Text Nemesis wurde innerhalb eines Schreibduells zu einer Themenvorgabe geschrieben, die ein Weltuntergangsszenario à la Roland Emmerich wünschte. Das Thema erzeugte sofort die Idee, die Mächtigen, welche sich einen Platz im vermeintlichen Bunker gesichert hatten, als organischen Treibstoff zu verbrennen. Das Einweben der drei vorgegebenen Charaktere – der Mann, die Frau und das Kind – drehte die Geschichte in ihre finale Fassung. Gezielt in der Geschichte eingesetzte Namen und Begriffe erzeugten eine Metaebene.

Dass nur Adam Ziusudra einen Vor- und einen Nachnamen hat, ist kein Zufall, sondern eine Aussage. Der Name verknüpft Adam mit Ziusudra, einer mit Noah vergleichbaren Figur. Der erste Mensch der Schöpfungsgeschichte ist somit der Überlebende einer Apokalypse. Der Anfang und das Ende der Bibel sind verbunden, das Schicksal der Menschheit zyklisch, nicht linear.

Mein Gegenspieler erkannte vollkommen korrekt, dass Embla Eva, ebenfalls eine Figur aus der Genesis, darstellt. Ich fragte mich, ob die Geschichte auch ohne das Erkennen dieser Verweise bestehen könnte, also als einfaches Weltuntergangsszenario. Hier waren die Leserkommentare sehr aufschlussreich. Es gibt für mich kein größeres Glück, als dass eine Geschichte as it is gefällt und zudem Überraschungen für Fündige bereit hält.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s